Master Wirtschaftspsychologie Fernstudium 14 Studiengänge

    Master Wirtschaftspsychologie Fernstudium 14 Studiengänge

    Fernstudium
    14 Studiengänge

    Inhaltsverzeichnis

    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige

    Typische Lehrveranstaltungen

    Beruf und Verdienstmöglichkeiten nach dem Fernstudium Wirtschaftspsychologie

    Karriereperspektiven im Personalmanagement

    Mit einem Abschluss in Wirtschaftspsychologie stehen dir viele Türen in einem Betrieb offen. Naheliegend ist eine Karriere im Personalwesen, wo du beispielsweise bei der Auswahl neuer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen mitwirken kannst. Durch dein Know-How schaffst du es, die richtigen Fragen zu stellen, um bei einem Bewerbungsgespräch die genauen Beweggründe und die Motivation hinter der Bewerbung der Anwärter/-innen zu erfahren. Wurde der richtige Bewerber/die richtige Bewerberin ausgewählt, behältst du mit regelmäßigen Mitarbeitergesprächen die individuelle Karriereentwicklung des-/derjenigen im Auge und wählst passende Weiterbildungen aus. Wirtschaftspsychologen und Wirtschaftspsychologinnen übernehmen im HR-Management häufig auch Tätigkeiten zur Wahrung eines guten Betriebsklimas in einem Unternehmen.

    Beruf in Unternehmensberatung und Consulting

    Weitere Karrieremöglichkeiten nach dem Fernstudium der Wirtschaftspsychologie beinhalten beratende Tätigkeiten in und für Unternehmen. In der Unternehmensberatung wirfst du einen genauen Blick hinter die Kulissen der Organisationen, sowohl auf wirtschaftlicher als auch auf psychologischer Ebene. Ein Unternehmensberater/eine Unternehmensberaterin kann beispielsweise bei finanziellen Schwierigkeiten in einem Wirtschaftsunternehmen herangezogen werden, gleichermaßen kann dies aber auch geschehen, wenn es beim Betriebsklima Probleme gibt.

    Karriere in Marketing und Sales

    Bei einer Karriere im Bereich Marketing und Sales beinhaltet dein Berufsalltag unter anderem die Konzeptualisierung und Ausarbeitung von Werbemaßnahmen, die zielgruppenorientierte Ausspielung von Kampagnen und das Führen von Verkaufsgesprächen, um nur einige Bereiche aufzuzeigen. Als Sales-Manager/in bewahrst du den Überblick über den gesamten Verkaufsprozess und leitest Optimierungsmaßnahmen für folgende Kampagnen ein, nachdem bereits erfolgte Maßnahmen von dir evaluiert und analysiert wurden.

    Verdienstmöglichkeiten nach dem Master-Studium

    Als ausgebildete/r Wirtschaftspsychologe/Wirtschaftspsychologin wird sich dein Gehalt tendenziell im höheren Rahmen bewegen - mit steigender Berufserfahrung kann sich der Betrag auch erhöhen. Besonders Absolventen und Absolventinnen, die im Bereich Marketing und Sales in einem Unternehmen Anstellung finden, dürfen sich über tendenziell noch höhere Gehälter freuen als Kollegen und Kolleginnen, die einen anderen Schwerpunkt gewählt haben.

    Berufsbeispiele

    FAQ

    Was kann ich nach dem Master-Fernstudium Wirtschaftspsychologie machen?

    Durch deine Ausbildung im Wirtschaftspsychologie-Studium hast du Wissen in zwei sehr gefragten Bereichen erworben. Dadurch kannst du beispielsweise im Personalmanagement, Marketing oder in der Unternehmensberatung eine Anstellung finden.

    Wie lange dauert das Master Wirtschaftspsychologie-Fernstudium?

    Im Normalfall beträgt die Studienzeit für ein Fernstudium der Wirtschaftspsychologie (Master) vier Semester, dies ist jedoch auch abhängig von deiner Motivation und Eigeninitiative.

    Was macht man im Master Wirtschaftspsychologie-Fernstudium?

    Betriebswirtschaftliche sowie psychologische Fragestellungen werden im Master Wirtschaftspsychologie beantwortet. Typische Studieninhalte sind die Werbe-, Sozial- und Organisationspsychologie sowie finanzielle und rechtliche Grundlagen.

    Was kostet ein Wirtschaftspsychologie-Fernstudium?

    Typisch für ein Wirtschaftspsychologie-Fernstudium ist ein dreistelliger Betrag pro Monat, tatsächlich sind die Kosten durch die Konzipierung als Fernstudium jedoch sehr von der jeweiligen Fernhochschule/ Hochschule und vom gewählten Studiengang abhängig.

    Ist es schwer, Wirtschaftspsychologie zu studieren?

    Das Fernstudium Master Wirtschaftspsychologie wird dir besonders leichtfallen, wenn du dich sowohl für Aspekte der Wirtschaftswissenschaften als auch der Psychologie begeistern kannst. Bist du zudem noch eine kommunikative Persönlichkeit, die nicht vor Zahlen zurückschreckt, dann ist dieses Fernstudium die richtige Wahl. Überprüfe deine Eignung für das Fernstudium Wirtschaftspsychologie mit unserem Studienwahltest.
    • du dich für die Art und Weise, wie wir Menschen denken, fühlen und handeln, interessierst und dich gerne in einem wirtschaftlichen Kontext mit solchen Fragen auseinandersetzen möchtest.
    • du dir vorstellen kannst, einmal eine leitende Position als Führungskraft oder Manager/in zu übernehmen.
    • du in deinem Studium Wirtschaftswissenschaften und Psychologie verbinden möchtest, da dir klar geworden ist, dass Wissen in beiden Bereichen für den unternehmerischen Erfolg unabdingbar ist und du somit am Ende des Studiums der Wirtschaftspsychologie eine wertvolle Stellung am Arbeitsmarkt haben wirst.