Master Kunst: Studiengänge

Master Kunst: Studiengänge rund um Kunst im Überblick

Kunst interessiert dich extrem und du willst nach dem Bachelor-Studium noch nicht aufhören? Wir verstehen dich! Hier erhältst du einen kleinen Überblick über deine Studienmöglichkeiten, wenn du nach einem Master Kunst suchst!

Kunst studieren: Welche Master-Studiengänge stehen zur Wahl?

Die Möglichkeiten für deinen Master Kunst sind groß: Im Folgenden siehst du eine Auswahl an Studiengängen, die dir an unterschiedlichen Hochschulen zur Wahl stehen. Von Bildende Kunst bis hin zu Kunstgeschichte ist alles dabei.

In der Regel dauert der Master Kunst 4 Semester und ist Vollzeit organisiert. Der typische Master-Abschluss ist ein Master of Arts (M.A.), Master of Fine Arts (M.F.A.) oder Master of Education (M.Ed.). Zugangsvoraussetzungen sind u.a. der Nachweis eines passenden Bachelor-Studiums sowie die erfolgreiche Absolvierung eines Eignungstests.

Der Master of Arts und Master of Fine Arts sind typische Abschlüsse nach dem Masterstudium.Bild: Pixel-Shot / AdobeStock

Bildende Künste

Die Bildende Kunst fasst alle Kunstformen zusammen, in denen die Gestaltung das Ziel ist. Es wird etwas Neues geschaffen, sei es ein Gemälde, eine Büste oder ein Foto. Auch das Upcycling kann zu den bildenden Künsten gezählt werden - hier werden z.B. Abfälle verwendet, alte oder beschädigte Gegenstände bekommen ein völlig neues Gesicht.

Master-Studium Bildende Kunst

Und worum geht's im Master-Studium Bildende Kunst? Im Master Bildende Kunst kannst du oft Schwerpunkte setzen, zur Wahl stehen beispielsweise die Bereiche Malerei, Neue Medien, Grafik oder Fotografie. Neben den vertiefenden Einblicken in die Praxis beschäftigen sich die Studierenden u.a. mit Kunstgeschichte.

Bildende Kunst: Teilbereiche

Du kannst auch von vornherein einen Master-Studiengang wählen, der sich konkret mit einem Teilbereich der Bildenden Künste beschäftigt. Studienangebote werden an den Hochschulen u.a. in folgenden Bereichen angeboten:

Bildende Kunst und ihre Teilbereiche werden oft als Studium auf Lehramt angeboten.

Master Kunst: Welche Master-Studiengänge stehen zur Wahl?Bild: Chaosamran_Studio / AdobeStock

Darstellende Kunst

Oper, Theater, Konzerte, Ballett, Comedy und Gesang: Das sind typische Bereiche der darstellenden Künste. Auch Aktionskunst (z.B. Flashmobs), Spielfilme, Artistik und Zauberkunst (z.B. im Zirkus), Pantomime, Poetry-Slam oder Burlesque zählen dazu.

Studienangebot

Die darstellende Kunst lebt vom Publikum. Inszenierung und Interpretation der Darstellung sind wesentliche Aspekte, die diese Kunstform auszeichnen. Studiengänge mit den Abschlüssen Master of Arts oder Master of Fine Arts findest du an diversen Universitäten u.a. in folgenden Bereichen:

4 Semester bis zum Master-AbschlussBild: LIGHTFIELD STUDIOS / AdobeStock

Design und Gestaltung

Design & Gestaltung ist ein weiterer großer Bereich, der dir tolle Möglichkeiten für einen Master bietet. Studieninhalte wie Designtheorie und -geschichte, Designmethoden, User Experience Design, Kunstgeschichte, Typografie, Grafikdesign oder Produktdesign warten auf die Studierenden, diese widmen sich z.B. ebenso dem Designmarketing oder Projektmanagement.

Welches Fach kann ich wählen?
Ein Master of Arts oder Master of Fine Arts kann z.B. in den folgenden Studienbereichen gewählt werden:

Kultur- und Kunstmanagement

Die Kunstvermittlung oder der Kunsthandel sowie diverse Einrichtungen, die Kunst und Kultur zu ihren Schwerpunkten zählen, benötigen ein strukturiertes Management, um wirtschaftlich florieren zu können. Im Laufe der rund 4 Semester erlangen Studierende an der Hochschule kunstgeschichtliche und betriebswirtschaftliche Kompetenzen im Doppelpack. Außerdem lernen sie die jeweilige Kultur- und Kunstlandschaft besser kennen, vertiefen sich in der Kunstwissenschaft, im Kunstrecht sowie -marketing.

Kunstgeschichte

Nicht nur die Gegenwartskunst ist interessant, sondern auch jene vergangener Zeiten. Wenn du mehr über die unterschiedlichen Epochen der Kunstgeschichte - wie z.B. Rokoko, Jugendstil oder Art Déco - erfahren willst, Materialien analysieren und Kunst im Kontext sehen willst, bist du blendend für einen Master of Arts in Kunstgeschichte geeignet.

Kunstwissenschaft

Architektur- und Kunstgeschichte, Kunstsoziologie, Kunstphilosophie, Kunst und Bau, Ästhetik und Kunsttheorie, Kunstvermittlung oder Ausstellungspraxis: Das sind typische Inhalte des Master-Studiums Kunstwissenschaft. Master in Kunstwissenschaft stehen an vielen Hochschulen zur Auswahl.

Kunsttherapie

Die Kunsttherapie wird ebenso der Kunstwissenschaft zugeordnet. Hier geht es nicht nur um die künstlerische Praxis allein, sondern auch um Krankheiten und Störungen der menschlichen Gesundheit. Studierende der Kunsttherapie befassen sich u.a. mit der Kunsttheorie, den Zusammenhängen zwischen Kunst und Krankheit sowie mit der kunsttherapeutischen Anwendung.

Bildende Künste, Neue Medien und Co.  - wofür interessierst du dich am meisten?Bild: zinkevych / AdobeStock

Kunstpädagogik und Master Kunst Lehramt

Bildnerische Erziehung war dein Lieblingsfach an der Schule? Tritt in die Fußstapfen deiner ehemaligen Lehrkraft und unterrichte Schüler/-innen von heute. Du kannst z.B. Bildende Kunst auf Lehramt studieren oder ein konkretes Studium in der Kunstpädagogik besuchen. Beachte, dass du nur in Kombi mit einem Bachelor-Studium (sowie zusätzlichen Praxiszeiten, z.B. Referendariat) den Lehrberuf ausüben darfst.

Musik

Ohne Musik könntest du nicht leben? Dann studiere doch deine Leidenschaft! Du kannst z.B. ein Instrument (z.B. Akkordeon, Basstuba) bzw. eine musikalische Gattung (z.B. Blasinstrumente) studieren oder dich auf einen Zeitraum spezialisieren - beispielsweise auf Alte Musik.

Zur Wahl stehen u.a. folgende Master-Bereiche:

(Elementare) Musikpädagogik ist ein beliebtes Lehramt-Studium.

Musikwissenschaft

Mehr an der wissenschaftlichen Seite der Musik interessiert? Im Studiengang Musikwissenschaft widmen sich Studierende z.B. der Musikethnologie, Musikpsychologie oder Musikgeschichte bzw. der historischen Musikwissenschaft.

Literarische Kunst

Wusstest du, dass auch Literatur, Sprache und Textproduktion zu künstlerischen Gestaltungsformen zählen? Master-Studiengänge lassen sich z.B. im Bereich der Sprachkunst finden.