Master Umweltschutz 151 Studiengänge

      Master Umweltschutz 151 Studiengänge

      Deutschland
      109 Studiengänge
      Österreich
      26 Studiengänge
      Schweiz
      15 Studiengänge
      Fernstudium
      2 Studiengänge

      Inhaltsverzeichnis

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige

      Typische Lehrveranstaltungen

      Berufsaussichten nach dem Master-Studium Umweltschutz

      Absolventen und Absolventinnen des Master-Studiums Umweltschutz werden beruflich in einer Reihe von Branchen mit Umweltbezug tätig. Darunter fallen zum Beispiel Natur- und Umweltschutzbehörden, Land-, Forst- und Wasserwirtschaftsämter, Gutachter-, Planungs- und Beratungsbüros, Verbände, Vereine und Nichtregierungsorganisationen des Umweltschutzes, politische Organisationen, aber auch Industrien wie die Erdöl- und Kohleindustrie, die Chemieindustrie, die Baustoffindustrie, die Biotechnik, Metallurgie oder die Maschinenbauindustrie. Zu den Aufgabengebieten gehört vor allem das Umweltmanagement in Betrieben oder Organisationen, die Beratung und Planung in Umweltschutzfragen sowie die Prüfung und Überwachung von Herstellungsprozessen, Produkten und Abfallentsorgung bei Unternehmen oder Behörden. Darüber hinaus werden Ingenieure und Ingenieurinnen des Umweltschutzes auch in Forschung, Lehre und Schulung an berufsbildenden Schulen und Berufsakademien, Fachhochschulen, Universitäten sowie öffentlichen und privaten Forschungseinrichtungen tätig.