Anzeige
Bachelor of Science

Digital Media & Marketing

Informationsmaterial anfordern
Bachelor
Fachhochschule
6 semesters
Vollzeit

Das Bachelor-Studium

Verantwortungsvolle, digitale und kreative Kommunikation braucht Visionäre, die rechtzeitig und adäquat Kommunikationstrends vorausdenken. Visionäre, die ihre Kreativkompetenz mit innovativen Management- und Führungskonzepten auch auf internationaler Ebene verbinden können. Unser UE-Konzept: Ein Abschluss in einem neuen Studiengang, der ein klares Profil für alle Berufe erschließt, in denen fundiertes Schnittstellenwissen in BWL/VWL, Medien-, Kommunikations- und Führungskompetenz gefragt ist. Das Ergebnis: Unsere Absolvierenden beherrschen sowohl ökonomisch fundierte Denkweisen als auch visionäres Engagement. Ihre Fachkompetenzen und ihr Schnittstellenwissen machen sie zu gefragten Expert*innen.

  • Praxisorientiertes Arbeiten mit Medientools bereits ab dem ersten Semester
  • Individuelle Förderung in kleinen Gruppen und familiärer Atmosphäre
  • Optimale Karriereperspektiven durch frei wählbare Vertiefungsmodule
  • Exklusive Praxisprojekte mit Partnern aus Medienmanagement, Wirtschaft (vom Mittelstand bis zum internationalen Konzern), Non-Profit-Organisationen & Agenturen
  • Exkursionen im In- und Ausland
  • Auslandssemester zur Vertiefung internationaler Kompetenzen
  • Renommierte Dozenten und Dozentinnen aus Wissenschaft und Praxis
  • Forschungsoptionen durch aktuelle Aufgabenstellungen der Dozierenden und der
  • Kooperationspartner aus der Praxis (z.B.: Bachelor-Thesis-Projekte)
  • Hohe und breitgefächerte Employability aufgrund eines zukunftsorientierten und differenziert angelegten Curriculums
  • Alle Standorte verfügen über moderne Technik in Form von TV- und Radiostudios sowie Fernsehkameras und EB-Equipment (elektronische Berichterstattung)

Berufsbild und Karrierechancen

Der Studiengang qualifiziert Teilnehmende nach dem Abschluss für eine Reihe von beruflichen Tätigkeiten im Business-, Medien- und Marketingsektor, in der Unternehmenskommunikation und Öffentlichkeitsarbeit als auch im Verlagswesen und bei Non-Profit-Organisationen (NGOs). Ebenso geeignete Berufsfelder sind die Marktforschung, Filmproduktion sowie der Bereich Public Affairs. Durch Ihre Kenntnisse in der Unternehmensführung qualifizieren Sie sich außerdem überdurchschnittlich gut für Positionen im Management.

Absolvierende können in folgende Berufsfelder einsteigen:

  • Brand Manager*in
  • Content Manager*in
  • Contentproduzent*in
  • Community Manager*in
  • Crossmedia Manager*in
  • Lobbyist*in
  • Head of Internal Communication
  • Head of Marketing & Communication
  • Innovation Manager*in
  • International Communication Manager*in
  • Kommunikationsberater*in
  • Leiter/in bzw. Referent*in Unternehmenskommunikation
  • Marketing Manager*in
  • Media Planner*in
  • Medien-Manager*in
  • Online Marketing Manager*in
  • PR Manager*in
  • Pressesprecher*in
  • Produktionsleiter*in Text-Audio-Bewegtbild
  • Projektleiter*in Influencer Marketing
  • Projektleiter*in Multimedia & Social Media

Studienplan und Studienschwerpunkte

1. Semester

  • Media Management
  • Management Basics
  • Mathematics & Statistics
  • Economics
  • Marketing, Sales & CRM
  • Employability: Business English

2. Semester

  • Strategic Value Creation
  • Personal & Organisation
  • Quantitative & Qualitative Methoden
  • Finanzbuchhaltung & Bilanzierung
  • Digital Media & Communication
  • Employability: Soft Skills

3. Semester

  • Content Production
  • Recht
  • Applied Research Project
  • Controlling & Kostenmanagement
  • Digital Transformation
  • Employability: Agile & kreative Methoden

4. Semester

  • Experimental Media
  • Media Production Management
  • Reputation Management & Crisis Communication
  • Digital Enterprise
  • Finance
  • Digital Work / Lab

5. Semester (Wahlpflichtmodule (1 aus 2))

  • Auslandssemester
  • Praxissemester

6. Semester

  • Praktikum
  • Bachelor Thesis Kolloquium
  • Bachelor Thesis

Bewerbung und Zugangsvoraussetzungen

Folgende Voraussetzungen gelten für den Beginn eines Bachelor-Studiums:

  • Bewerbungen können bis zum 1. September (Nicht-EU-Bewerber: 1. September*) bzw. bis zum 28. Februar (Nicht-EU-Bewerber: 28. Februar) eingereicht werden
    * Bitte berücksichtigen Sie Verzögerungen wie z.B. beim Einreisevisum.
  • Allgemeine Hochschulreife bzw. Fachhochschulreife inkl. praktischer Teil*
    * In Ausnahmefällen ist ein Studium auch ohne die allgemeine (Fach-)Hochschulreife möglich. Dazu sind eine abgeschlossene Berufsausbildung, mindestens zwei Jahre Berufserfahrung in einer fachnahen Berufsausbildung sowie die Einschreibung in ein fachnahes Studium notwendig.
  • Erfolgreiches Aufnahmeverfahren: In der Regel ist dies ein Aufnahmetest.
  • Persönliches Bewerbungsgespräch
  • Fundierte Englisch- und Deutschkenntnisse auf B2 Niveau

Es gibt keine Beschränkung durch einen NC (Numerus clausus).

Studienbeginn:

  • Wintersemester: September
  • Sommersemester: März

Studienentgelte und Finanzierung

Die Studiengebühren umfassen alle Kosten für Ihr Medien-Studium. Über die verschiedenen Möglichkeiten, wie Sie Ihr Studium in Digital Media & Marketing finanzieren können, informieren wir Sie gern.

Studienentgelte:

  • Für EU Bewerber*innen: 8.940 € jährlich
  • Für Nicht-EU Bewerber*innen: 10.340 € jährlich

Lehrsprache und Studienorte

  • Deutsch: Hamburg & Iserlohn
  • Englisch: Hamburg & Berlin-Potsdam UE Innovation Hub

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter University of Europe for Applied Sciences anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Die University of Europe for Applied Sciences (UE) bildet Gestalter und Entscheidungsträger von morgen aus, in folgenden Themenbereichen: Art & Design, Wirtschaft sowie Sport, Medien & Event.

Die University of Europe for Applied Sciences ist Teil von Global University Systems. Die Hochschule steht für zukunftsgewandte Kompetenzentwicklung und praxisnahe, interdisziplinäre Lehrformate nach höchsten internationalen Standards. Die Hochschule steht für zukunftsgewandte Kompetenzentwicklung und praxisnahe, interdisziplinäre Lehrformate nach höchsten internationalen Standards an den Standorten Iserlohn, Berlin und Hamburg.

Durch das Zusammenspiel von Kreativität, unternehmerischem und digitalem Denken sowie Internationalität bereichern sich die Fachrichtungen gegenseitig und zeigen neue Perspektiven in Lehre und Forschung auf, die auf die Bedürfnisse des Arbeitsmarktes 4.0 zugeschnitten sind.

Kontakt

University of Europe for Applied Sciences

Reiterweg 26b
58636 Iserlohn
Deutschland

E-Mail: study@ue-germany.com
Tel.: +49 (0)2371 776-534