Master Energietechnik 164 Studiengänge

DE
Deutschland
132 Studiengänge
AT
Österreich
23 Studiengänge
CH
Schweiz
9 Studiengänge
FERN
Fernstudium
0 Fernstudiengänge

Inhaltsverzeichnis

toc
Anzeige
academic_cap

Das Master-Studium Energietechnik

Als interdisziplinäre Ingenieurwissenschaft widmet sich die Energietechnik den Technologien, die für eine effiziente, sichere, wirtschaftliche und umweltschonende Energiegewinnung sowie -transport und -nutzung notwendig sind. Zunehmend rückt hierbei die Ressourcen- und Umweltschonung in den Mittelpunkt, weshalb den Gebieten Energieumwandlungsverfahren und Energiesystemtechnik einen größeren Platz eingeräumt wird. Neben grundlegenden verfahrenstechnischen und energietechnischen Erkenntnissen und Methoden vermittelt das Master-Studium Energietechnik Kenntnisse in den Vertiefungen Kraftwerkstechnik, Turbomaschinen, Verbrennungsmotoren, Reaktorsicherheit und -technik, regenerative Energietechniken, Brennstoffveredelung, Energiewirtschaft, aber auch Technikfolgenabschätzung und Rohstoffcharakterisierung. In jüngster Zeit widmet sich das Master-Studium Energietechnik auch vermehrt Themen, die in Zusammenhang mit erneuerbaren Energien stehen. Konkret sind dies die Umwandlung, der Transport, die Speicherung und der rationelle Einsatz verschiedener Energieformen und -träger.

Anzeige
Anzeige

Studiengänge

DE
Deutschland
132 Studiengänge
AT
Österreich
23 Studiengänge
CH
Schweiz
9 Studiengänge
FERN
Fernstudium
0 Fernstudiengänge
Suche verfeinern
    Auswahl zurücksetzen
    Anzeige

    Energieeffizienz Technischer Systeme

    Technische Hochschule Brandenburg

    Master of Engineering | 3 Semester (Vollzeit, Teilzeit, dual)
    DE   Brandenburg an der Havel
    Informationsmaterial anfordern

    Energy Innovation Engineering and Management

    Universität für Weiterbildung Krems

    Master of Science | 4 Semester (berufsbegleitend)

    Erneuerbare Energien Management

    Fachhochschule Erfurt

    Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)

    Gebäude- und Energietechnik

    Fachhochschule Erfurt

    Master of Engineering | 3 Semester (Vollzeit)

    Green Energy

    Fachhochschule Westküste, Hochschule für Wirtschaft und Technik

    Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)

    MBA Energy Innovation

    Universität für Weiterbildung Krems

    Master of Business Administration | 4 Semester (berufsbegleitend, Vollzeit)

    MBA Energy Management

    WU Executive Academy

    Master of Business Administration | 18 Monate (berufsbegleitend)

    Angewandte Energietechnik

    Fachhochschule Oberösterreich

    Diplom-Ingenieur/Diplom-IngenieurIn für technisch-wissenschaftliche Berufe (DI oder Dipl.-Ing.) | 4 Semester (Vollzeit)
    AT   Wels

    Automatisierte Energiesysteme

    Technische Hochschule Wildau

    Master of Engineering | 3 Semester (Vollzeit)
    DE   Wildau

    Betriebswirtschaft (Energiewirtschaft)

    Hochschule Biberach

    Master of Science | 3 Semester (Vollzeit)
    DE   Biberach an der Riß
    Anzeige
    Anzeige
    book_bulb

    Typische Lehrveranstaltungen

    checklist_pen

    Voraussetzungen für das Master-Studium Energietechnik

    Für ein Master-Studium im Bereich der Energietechnik ist in erster Linie ein Hochschulabschluss auf mindestens Bachelor-Niveau in Energietechnik oder fachverwandten ingenieur- und naturwissenschaftlichen Studiengängen wie Rohstoffingenieurwesen, Maschinenbau, Elektrotechnik, Informationstechnik, Chemieingenieurwesen, Verfahrenstechnik, Physik oder Umweltwissenschaften von mindestens sechs Semestern Regelstudienzeit erforderlich. Englischsprachige Master-Studiengänge im Bereich Energietechnik erfordern einen Nachweis der Englisch-Kenntnisse durch gängige Zertifikate (TOEFL, IELTS, CAE). Neben diesen allgemeinen Kriterien können je nach Hochschule facheinschlägige Praktika und Motivationsschreiben erforderlich sowie örtliche Zulassungsbeschränkungen (NC nach Abschlussnote des Bachelor-Studiums) gegeben sein.

    briefcase

    Berufsaussichten nach dem Master-Studium Energietechnik

    Absolventen und Absolventinnen des Master-Studiums Energietechnik werden in Unternehmen und Ingenieurbüros im Bereich Energietechnik und Anlagenplanung tätig. Aber auch Energieversorger, die Automobil- und Zuliefererindustrie, die Elektro- und Chemieindustrie, öffentliche Institutionen, Maschinen- und Anlagenbauunternehmen sowie Firmen mit hohem Energieverbrauch zählen zu den potenziellen Arbeitgebern. Die Aufgabenfelder von Energietechnikern und -technikerinnen umfassen, neben Forschung und Entwicklung, die Planung und Projektierung von Neu- und Umbauten energietechnischer und verfahrenstechnischer Anlagen, die Prozessoptimierung zur Energiekostensenkung, die technische Koordination fachübergreifender Aufgaben sowie der Betrieb von Energieanlagen. Darüber hinaus werden Ingenieure und Ingenieurinnen der Energietechnik auch in der Beratung und dem Vertrieb tätig und übernehmen Projektleitungsaufgaben nicht nur im Energiebereich.

    Bekannte Arbeitgeber im Bereich Energietechnik

    DEUTSCHLAND

    ÖSTERREICH

    SCHWEIZ

    map

    Studienorte