Medien-, Kommunikations- und Informationsmanagement Fernstudium 12 Studiengänge

    Medien-, Kommunikations- und Informationsmanagement Fernstudium 12 Studiengänge

    Fernstudium
    12 Studiengänge

    Inhaltsverzeichnis

    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige

    Ist dieses Studium das Richtige für mich?

    Überprüfe mit unserem Studienwahltest, ob Medien-, Kommunikations- und Informationsmanagement das richtige Studium für dich ist.

    Typische Lehrveranstaltungen

    Beruf und Verdienstmöglichkeiten nach dem Fernstudium Kommunikations-, Medien- und Informationsmanagement

    Die Medien-, Kommunikations- und Informationsbranche entwickelt sich ständig weiter und bringt immer neue Aufgaben hervor. Mit einem Hochschulabschluss in Medien-, Kommunikations- oder Informationsmanagement bist du ebendiesen gewachsen. Nach dem Studium können Absolvent/-innen z.B. als Medienmanager/in tätig werden. Dieser kreative Beruf sieht beispielsweise Managementtätigkeiten auf Führungsebene vor, u.a. in der Film-, Musik-, Werbe-, Design- oder Verlagsbranche. Projektplanung, -organisation und -durchführung sowie Tätigkeiten im Marketing oder in der Öffentlichkeitsarbeit können ebenfalls dem Tätigkeitsprofil von Medienmanager/-innen entsprechen.

    Die Möglichkeit, Kommunikationsmanager/in zu werden, stellt eine weitere Karriereoption nach Abschluss des Fernstudiums dar. Hier fällt die Kommunikation sowohl innerhalb als auch außerhalb eines Unternehmens besonders ins Gewicht. Diese Berufsgruppe befasst sich u.a. mit Öffentlichkeitsarbeit und Public Relations und hat Aufgabenfelder im Fachbereich des Marketings und der Werbung.

    Kommunikationsmanager/-innen können in einem Unternehmen arbeiten, wo sie v.a. Kontakte zu relevanten Personen knüpfen, öffentliche Auftritte abstimmen und die interne Kommunikation verwalten. Zusätzlich bietet sich die Möglichkeit, freischaffend tätig zu werden und u.a. Pressekonferenzen, Produktpräsentationen oder Werbeeinschaltungen zu organisieren.

    Auch beim Radio oder Fernsehen sowie in Werbe- oder Marketingagenturen bieten sich Karriere-Möglichkeiten. Videostudios oder Kommunikationsabteilungen diverser Firmen setzen auf das Know-how von Medienmanager/-innen. Online-Firmen, Verbände und Medienhäuser sind weitere mögliche Arbeitgeber.

    Absolvent/-innen kümmern sich z.B. um die Entwicklung kreativer, aber gleichzeitig auch wirtschaftlicher Konzepte, sie übernehmen die anfallenden Aufgaben von der Idee bis hin zur finalen Auswertung eines bestehenden Konzepts oder Produkts. Sie behalten dabei den Markt und dessen Entwicklungen im Blick und setzen Kundenwünsche um. Ziel ist dabei auch immer, das öffentliche Bild des entsprechenden Unternehmens zu verbessern.

    Weitere Tätigkeiten liegen in der Arbeit als Online-Redakteur/in, als Community-Manager/in für Soziale Netzwerke oder als Medienberater/in. In den Bereichen digitales Marketing und Publizistik gibt es weitere Tätigkeitsfelder. Je nach Ausrichtung der Fernstudiengänge bietet sich auch die Tätigkeit bei Banken, Versicherungen, Pharmaunternehmen, Bibliotheken, Logistikunternehmen oder Medizinunternehmen an. Digitalisierung und E-Commerce können dann ebenfalls zu den beruflichen Themen gehören. Nach dem Bachelor-Studium Medienmanagement ist es aber auch möglich, ein zusätzliches Master-Studium in diesem Fach zu absolvieren.

    Gehalt

    Das Gehalt nach dem Fernstudium aus dem Medienmanagement liegt tendenziell im mittleren bis hohen mittleren Bereich. Die Bachelor-Master-Kombination kann das Gehalt erhöhen.

    Berufsbeispiele

    FAQ

    Was kann ich nach dem Fernstudium Kommunikations-, Medien- und Informationsmanagement machen?

    Nach dem Studium arbeitet man u.a. in Marketingagenturen, in der Film-, Musik-, Werbe-, Design- oder Verlagsbranche, kümmert sich um Marketingaspekte und Unternehmenskommunikation, Publizistik und Medienberatung. Auch die Selbstständigkeit ist möglich.

    Wie lange dauert das Fernstudium Kommunikations-, Medien- und Informationsmanagement?

    Studiengänge aus dem Fachbereich Medien- und Kommunikationsmanagement haben eine Regelstudienzeit von sechs bis acht, manchmal auch zwölf Semestern. Unter Umständen können die Student/-innen die Studiendauer auch selbst wählen.

    Was macht man im Medien-, Kommunikations- und Informationsmanagement-Fernstudium?

    Im Fernstudium geht es u.a. um Marketingelemente, Rechtliches, BWL/VWL, Unternehmenskommunikation, Ökonomie, Medienpsychologie, Kommunikationsmanagement, Mediengestaltung, Kostenrechnung und Medienformate.

    Was kostet ein Medien-, Kommunikations- und Informationsmanagement-Fernstudium?

    Im Fernstudium Medienmanagement liegen die Studiengebühren im eher niedrigen bis mittleren dreistelligen Bereich pro Monat oder aber im niedrigen dreistelligen Bereich pro Semester.

    Ist es schwer, Medien-, Kommunikations- und Informationsmanagement zu studieren?

    Das Fernstudium im Bereich Medien-, Kommunikations- und Informationsmanagement wird dir besonders leichtfallen, wenn du medien- und BWL-interessiert sowie kommunikationsstark bist und analytisch denkst. Überprüfe deine Eignung für das Fernstudium Medien-, Kommunikations- und Informationsmanagement mit unserem Studienwahltest.

    • du einen näheren Blick auf die Medienlandschaft werfen willst.
    • dich Begriffe wie "Sponsored Medien" und Medienmanagement interessieren.
    • du einen Überblick über den gesamten Medienbereich erhalten willst.