Master Software Engineering 30 Studiengänge

      Master Software Engineering 30 Studiengänge

      DE
      Deutschland
      18 Studiengänge
      AT
      Österreich
      8 Studiengänge
      CH
      Schweiz
      4 Studiengänge
      FERN
      Fernstudium
      1 Fernstudiengang

      Inhaltsverzeichnis

      toc
      Anzeige
      academic_cap

      Das Master-Studium Software Engineering

      Software findest du nicht nur faszinierend, du willst sie auch selbst entwickeln? In einem Masterstudiengang Software Engineering erhältst du das relevante Handwerk, um beruflich als Softwareentwickler/in tätig zu werden. Dieses Studium baut auf einem Bachelor auf und vermittelt dir z.B. Kenntnisse in Mathematik, Programmierung, Informatik und Wirtschaft.

      Was lerne ich im Masterstudiengang Software Engineering?

      Die Informatik ist ein wesentlicher Schwerpunkt im Master-Studiengang Software Engineering, doch der Lehrplan beschränkt sich keineswegs nur auf die Computer Science. Auch mit Management und Betriebswirtschaftslehre (BWL) wirst du dich in einem Masterstudiengang Software Engineering umfassend beschäftigen.

      Du lernst diverse Algorithmen und Datenstrukturen, Betriebs- und Softwaresysteme, Rechner- und Datenbanksysteme kennen oder widmest dich der Data Science, dem Machine Learning oder der Robotik. Natürlich brauchst du als Software Engineer auch ausgezeichnete Kompetenzen in der Programmierung, weshalb du einige Programmiersprachen näher kennenlernen wirst.

      Anzeige
      Anzeige

      Studiengänge

      DE
      Deutschland
      18 Studiengänge
      AT
      Österreich
      8 Studiengänge
      CH
      Schweiz
      4 Studiengänge
      FERN
      Fernstudium
      1 Fernstudiengang
      Suche verfeinern
        Auswahl zurücksetzen
        Anzeige

        Automotive Software Engineering

        Technische Universität Chemnitz

        Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
        DE  Chemnitz

        Distributed Software Systems

        Technische Universität Darmstadt

        Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
        DE  Darmstadt

        Global Software Development

        Hochschule Fulda

        Master of Science | 3-4 Semester (Vollzeit)
        DE  Fulda

        Informatics - Software Development

        Università della Svizzera Italiana

        Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
        CH  Lugano

        Informatik - Software Engineering

        Hochschule Mannheim

        Master of Science | 3 Semester (Vollzeit)
        DE  Mannheim

        Informatik mit Schwerpunkt Complex and Intelligent Software Systems

        Universität Siegen

        Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
        DE  Siegen

        Informatik mit Spezialisierung Softwarearchitektur & -design

        Fachhochschule Wiener Neustadt GmbH

        Master of Science | 4 Semester (berufsbegleitend)
        AT  Wiener Neustadt

        International Software Systems Science

        Otto-Friedrich-Universität Bamberg

        Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
        DE  Bamberg

        Software and Data Engineering

        Università della Svizzera Italiana

        Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
        CH  Lugano

        Software and Network Engineering

        Universität Duisburg-Essen - Campus Essen

        Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
        DE  Essen
        Anzeige
        Anzeige
        books_clock

        Ablauf, Dauer, Studienabschluss

        Dauer und Studienmodelle

        Ein Master im Fachbereich Software Engineering hat eine Regelstudienzeit von drei bis vier Semestern. Du kannst bis zu 120 ECTS-Punkte erreichen. Neben Vollzeit-Studiengängen stehen auch berufsbegleitende und Teilzeit-Angebote zur Auswahl.

        Inhalt und Ablauf des Master-Studiums

        Zu Studienbeginn erwarten dich Inhalte wie Cloud Computing, Informatik, Informationstechnik und Algorithmen, Software Architektur, Verteilte Systeme, Softwaremanagement, IT-Servicemanagement, Qualitätssicherung oder Data Science. Auch mit Datenbanken und der Mensch-Computer-Interaktion wirst du dich in den ersten Semestern beschäftigen.

        Im Laufe des Studiengangs kommen Themen wie Games Engineering, Informationssicherheit und Sicherheitsanalyse, Intelligente Systeme und Robotik, Usability Engineering, Softwaretechnik oder Machine Learning auf die Studenten und Studentinnen zu. Auch Visual Computing, Business Informatik, Data Mining und Data Warehouse, Entrepreneurship oder Software Testing sind Themen der Vorlesungen.

        Schwerpunkte im Master-Studiengang

        Zahlreiche Wahlpflichtmodule und Masterprojekte ergänzen das vielseitige Programm. Hier können sich die Studierenden an den Hochschulen u.a. in den Bereichen Mobile App Development, Deep Learning, Computergrafik, Usability Engineering, Kryptographie, Virtual Reality, IT-Consulting, Innovationsmanagement, Leadership, Web Engineering oder Robotik vertiefen.

        Master-Abschluss: Master of Science (M.Sc.)

        Der typische Hochschulabschluss, der nach einem Masterstudiengang Software Engineering vergeben wird, ist der Master of Science (M.Sc.). Nach manchen Studiengängen verlässt du als Diplom-Ingenieur/in (DI) die Hochschule.

        book_bulb

        Typische Lehrveranstaltungen

        checklist_pen

        Voraussetzungen für den Software Engineering Master-Studiengang

        Persönliche Voraussetzungen

        Verantwortungsbewusst, flink, diszipliniert und teamfähig. Das bist du? Wenn auch noch einige der folgenden Voraussetzungen auf dich zutreffen, dann bist du ideal für den Masterstudiengang im Fachbereich Softwareentwicklung geeignet.

        Du solltest über die folgenden Eigenschaften verfügen:

        • Abstraktes und logisches Denkvermögen
        • Mathematische und technische Kompetenzen
        • Ausdauer und die Gabe, sich selbst zu motivieren
        • Lösungsorientierung
        • Kreativität und Freude an der Entwicklung von Innovationen
        • Serviceorientierung
        • Anpassungsfähigkeit
        • Konzentrationsfähigkeit
        • Genauigkeit
        • Sprachliche Kompetenz, auch in Englisch

        Formelle Voraussetzungen

        Um die Zulassung zum Master-Studium zu erhalten, solltest du bereits über einen ersten Hochschulabschluss verfügen. Das Bachelor-Studium, das du vor dem Master absolviert hast, sollte aus einem fachähnlichen Bereich (z.B. Informatik) stammen und einen Umfang von 210 ECTS-Punkten haben.

        Waren es weniger ECTS-Punkte, kannst du an einigen Hochschulen dennoch zugelassen werden, wenn du zusätzliche Leistungen erfüllst - informiere dich am besten an der Hochschule deiner Wahl. Manchmal ist die Zulassung auch mit einem fachlich abweichenden Vorstudium möglich, hier kommt ein Aufnahmeverfahren auf dich zu, das deine Eignung für den Masterstudiengang Softwareentwicklung feststellt.

        Gelegentlich ist auch der Nachweis einer einjährigen Berufserfahrung im entsprechenden Berufsfeld nötig, um mit dem Master starten zu können. Im Rahmen der Bewerbung wird oft ein Aufnahmegespräch mit dir geführt.

        briefcase

        Beruf und Verdienstmöglichkeiten nach dem Master-Studiengang Software Engineering

        Im Wesentlichen programmieren Softwareentwickler/-innen Softwaresysteme. Sie sind für die Planung, Konzeption, Entwicklung, Implementierung und Optimierung von Software für unterschiedlichste Anwendungen zuständig. Es kann sich beispielsweise um Webseiten handeln, aber auch Apps, Computerspiele, Autopiloten, Software für Online-Shops und Künstliche-Intelligenz-Systeme müssen beispielsweise programmiert werden. Des Weiteren befasst du dich auch genauestens mit bereits bestehenden Systemen, welche du erweiterst, modifizierst oder verbesserst.

        Da in der Branche ein ständiger Fachkräftebedarf herrscht und auch Unternehmen ihre Abteilungen in diesem Bereich regelmäßig aufstocken, stehen den Absolventen und Absolventinnen des Master-Studiums Software Engineering aussichtsreiche Karrierechancen bevor. Unternehmen, in denen du deine Beschäftigung aufnehmen kannst, sind z.B. Banken und Versicherungen sowie Unternehmen mit Fokus auf Telekommunikation.

        Als Software Engineer hast du außerdem eine kundenorientierte Position inne. Du richtest dich nach den individuellen Wünschen deiner Kund/-innen bzw. Auftraggeber und nimmst entsprechende Anpassungen an der Software vor. Usability, IT-Sicherheit, Leistung und Funktion sind dabei wichtige Werte, die du in deiner Arbeit stets berücksichtigst.

        Du arbeitest zudem interdisziplinär und übernimmst ebenso (leitende) Aufgaben im Management und der Unternehmensführung. Berufsfelder sind z.B. die Softwareentwicklung, Softwarearchitektur, das Softwaredesign, die Qualitätssicherung in der Softwareentwicklung, Usability Engineering, die Datenbankentwicklung und das Datenbankmanagement, die Webentwicklung oder Webberatung sowie das Informationsmanagement. Auch als Unternehmensberater/in, Projektmanager/in oder freie/r Softwareentwickler/in kannst du tätig werden, ebenso in der Forschung, Industrie und Entwicklung.

        Gehalt

        Deine Verdienstaussichten sind nach dem Masterstudium im Bereich Software Engineering tendenziell hoch. Doch beachte, dass dein Gehalt je nach Arbeitsort, Position, Berufserfahrung, etc. variieren kann.

        head_questionmark

        FAQ

        Was kann ich nach dem Master-Studiengang Software Engineering machen?

        Als Softwareentwickler/in programmierst du Softwaresysteme. Du bist für die Planung, Konzeption, Entwicklung, Implementierung und Optimierung von Software für unterschiedlichste Anwendungen zuständig. Unternehmen, in denen du arbeiten kannst, sind z.B. Banken und Versicherungen sowie Unternehmen mit Fokus auf Telekommunikation.

        Wie lange dauert der Master-Studiengang Software Engineering?

        Ein Master im Fachbereich Software Engineering hat eine Regelstudienzeit von drei bis vier Semestern.

        Was macht man im Master Software Engineering?

        Du lernst Algorithmen und Datenstrukturen, Betriebs- und Softwaresysteme, Rechner- und Datenbanksysteme kennen oder widmest dich der Data Science, dem Machine Learning oder der Robotik sowie einigen Programmiersprachen.

        Was kostet ein Master Software Engineering?

        Master-Studiengänge im Fachbereich Software Engineering kosten meistens einen zwei- bis dreistelligen Semesterbeitrag oder eine rund dreistellige Studiengebühr.

        Was verdient man nach dem Master Software Engineering?

        Deine Verdienstaussichten im Bereich Software Engineering sind tendenziell hoch. Doch beachte, dass dein Gehalt je nach Arbeitsort, Position, Berufserfahrung, etc. variieren kann.

        Ist es schwer, Software Engineering zu studieren?

        Das Master-Studium Software Engineering wird dir besonders leichtfallen, wenn du ausdauernd und diszipliniert, serviceorientiert, mathematisch und technisch begabt sowie sprachlich kompetent bist. Überprüfe deine Eignung für das Master-Studium Software Engineering mit unserem Studienwahltest.