Master Informationswesen 13 Studiengänge

      Master Informationswesen 13 Studiengänge

      DE
      Deutschland
      8 Studiengänge
      AT
      Österreich
      3 Studiengänge
      CH
      Schweiz
      2 Studiengänge
      FERN
      Fernstudium
      0 Fernstudiengänge

      Inhaltsverzeichnis

      toc
      Anzeige
      academic_cap

      Das Master-Studium Informationswesen

      Die Informationswissenschaft befasst sich theoretisch und empirisch mit dem Informationswesen, konkret mit dem Verhältnis von Information und Wissen. Dabei konzeptioniert die Informationswissenschaft Information als einen dynamischen Prozess im Gegensatz zu Wissen, das als statische Fixierung (beispielsweise in Dokumenten) betrachtet wird. Die Informationswissenschaft ist mit den Disziplinen der Publizistik, der Kommunikations- und Medienwissenschaften, der Kognitionswissenschaften, Bibliothekswissenschaften sowie der Informatik thematisch und methodisch verbunden und übernimmt eine vermittelnde Position zwischen diesen. Das Master-Studium im Bereich Informationswesen vermittelt Kenntnisse und Methoden in den Bereichen Informationsbewertung, semantische Technologien, Informationsintegration, Information Retrieval und Informationsvermittlung, Wissensrepräsentation, Redaktionswesen oder Information Architecture. Schwerpunkte und Vertiefungen sind beispielsweise in den Bereichen Records Management und Digitale Archivierung oder Wissenstransfer und Projektkoordination möglich.

      Anzeige
      Anzeige

      Studiengänge

      DE
      Deutschland
      8 Studiengänge
      AT
      Österreich
      3 Studiengänge
      CH
      Schweiz
      2 Studiengänge
      FERN
      Fernstudium
      0 Fernstudiengänge
      Suche verfeinern
        Auswahl zurücksetzen
        Anzeige

        Cultural Data Studies

        Universität für Weiterbildung Krems

        Master of Science | 5 semesters (parttime)

        Bibliotheks- und Informationswissenschaft

        Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig

        Master of Arts | 3 Semester (Vollzeit)
        DE  Leipzig

        Bibliotheks- und Informationswissenschaft / MALIS (Master in Library and Information Science)

        Technische Hochschule Köln

        Master in Library and Information Science | 4 Semester (berufsbegleitend)
        DE  Köln

        Finance and Information Management (FIM)

        Technische Universität München

        Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
        DE  München

        Information Science

        Fachhochschule Graubünden

        Master of Advanced Studies | 18 Monate (berufsbegleitend)
        CH  Chur

        Information Science

        Hochschule Darmstadt

        Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
        DE  Dieburg

        Information Science

        Humboldt-Universität zu Berlin

        Master of Arts | 4 Semester (Vollzeit)
        DE  Berlin

        Information Systems

        Universität Lausanne

        Master of Science | 3 Semester (Vollzeit)
        CH  Lausanne

        Informations- und Medienrecht

        Postgraduate Center Campus der Universität Wien

        Master of Laws | 2 Semester (berufsbegleitend)
        AT  Wien

        Informationswissenschaft

        Fachhochschule Potsdam

        Master of Arts | 3 Semester (Vollzeit)
        DE  Potsdam
        Anzeige
        Anzeige
        book_bulb

        Typische Lehrveranstaltungen

        checklist_pen

        Voraussetzungen für das Master-Studium Informationswesen

        Für ein Master-Studium im Bereich Informationswesen ist in erster Linie ein Hochschulabschluss auf mindestens Bachelor-Niveau in Informationswissenschaft, Bibliothekswissenschaft oder einer äquivalenten Geisteswissenschaft von mindestens sechs Semestern Regelstudienzeit erforderlich. Master-Studiengänge, die eine Regelstudienzeit des Bachelor-Studiums von sieben Semestern verlangen, bieten in der Regel die Möglichkeit eines zusätzlichen, dem eigentlichen Master-Studium vorangehenden Semesters in dem weiterführende Aspekte des Informationswesens gelehrt werden. Englischsprachige Master-Studiengänge im Bereich Informationswesen erfordern einen Nachweis der Englisch-Kenntnisse durch gängige Zertifikate (TOEFL, IELTS, CAE). Neben diesen allgemeinen Kriterien können je nach Hochschule facheinschlägige Praktika und Motivationsschreiben erforderlich sowie örtliche Zulassungsbeschränkungen (NC nach Abschlussnote des Bachelor-Studiums) und Eignungsfeststellungsverfahren gegeben sein.

        briefcase

        Berufsaussichten nach dem Master-Studium Informationswesen

        Absolventen und Absolventinnen des Master-Studiums Informationswesen werden beruflich beispielsweise in der Internetwirtschaft tätig. Dort gestalten sie Webseiten, Online-Werbung oder betreiben Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinenwerbung. Daneben bietet auch die Medienbranche, konkret der Journalismus, der Rundfunk, die Informationsrecherche sowie die Archivierung und Erschließung von Informationen, mögliche Beschäftigungsoptionen. Informationswissenschaftler und Informationswissenschaftlerinnen werden auch im betrieblichen Wissensmanagement, in der Organisation der betrieblichen Informationsflüsse, der Planung, Umsetzung und Gestaltung von Intranets, im Bereich der Informationsvermittlung sowie in der betrieblichen Dokumentation, tätig. Ferner arbeiten Absolventen und Absolventinnen auch als Usability-Experten bzw. -Expertinnen, in der Systemanalyse oder im IT-Consulting. Letztlich stellt auch das Bibliothekswesen in Form von Medienerschließung, Katalogisierung, IT-Betreuung und Archivierung ein potenzielles Aufgabengebiet dar.