Master Immobilienmanagement mit Facilitymanagement 72 Studiengänge

      Master Immobilienmanagement mit Facilitymanagement 72 Studiengänge

      DE
      Deutschland
      52 Studiengänge
      AT
      Österreich
      11 Studiengänge
      CH
      Schweiz
      6 Studiengänge
      FERN
      Fernstudium
      5 Studiengänge

      Inhaltsverzeichnis

      toc
      Anzeige
      academic_cap

      Das Master-Studium Immobilienmanagement mit Facilitymanagement

      Immobilienmanager befassen sich fachübergreifend mit der Planung, Entwicklung, Bewirtschaftung, Verwertung und Vermarktung von Immobilien aller Art. Ein Master-Studium im Bereich Immobilienmanagement bietet die Möglichkeit, je nach persönlicher Schwerpunktsetzung Kenntnisse über den Immobilienmarkt, die Immobilienanlage, die Verwaltung und Steuerung sowie die Optimierung von Grundstücken und Gebäuden zu vertiefen. Die praxisnahe Ausbildung vereint Inhalte aus Betriebs- und Volkswirtschaft, Recht, Bautechnik und Immobilienwesen sowie aus dem Finanzund Steuerwesen. Gängige Vertiefungsrichtungen sind unter anderem Liegenschafts- und Wohnrecht, Portfolio-, Asset und Facility Management, Standortanalyse und -bewertung, Treuhandwesen, Bauplanung sowie Due-Diligence-Prüfung und Marketing. Zusätzlich zu fachspezifischen Inhalten werden in der Regel auch Kenntnisse in Informationstechnologie und Wirtschaftsenglisch sowie Soft Skills vermittelt.

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige
      book_bulb

      Typische Lehrveranstaltungen

      briefcase

      Berufsaussichten nach dem Master-Studium Immobilienmanagement mit Facilitymanagement

      Aufgrund der international steigenden Nachfrage nach Experten für Immobilienmanagement haben Master-Absolventen hervorragende berufliche Perspektiven. Je nach persönlichem Spezialgebiet, Sozialkompetenz, Berufserfahrung und Fremdsprachenkenntnissen bestehen Chancen auf höhere und leitende Positionen in den unterschiedlichsten Berufsfeldern. In der Immobilienwirtschaft und der Finanzbranche kommen unter anderem Aufgaben als Immobilieneinkäufer und -verkäufer für Versicherungen, Banken und Fondsverwalter, als Portfolio- und Facility-Manager, als Immobilienanalyst und -bewerter sowie als Projektentwickler oder Produktmanager in Betracht. Auch eine selbstständige Tätigkeit in der Immobilienbranche ist denkbar, etwa als Berater und Sachverständiger. Der Masterabschluss befähigt außerdem zum höheren Dienst in der öffentlichen Verwaltung und berechtigt zu einer Promotion sowie einer akademischen Laufbahn.

      Bekannte Arbeitgeber im Bereich Immobilienmanagement mit Facilitymanagement

      DEUTSCHLAND

      ÖSTERREICH

      SCHWEIZ