Master Tourismus 45 Studiengänge

DE
Deutschland
25 Studiengänge
AT
Österreich
10 Studiengänge
CH
Schweiz
9 Studiengänge
FERN
Fernstudium
1 Fernstudiengang

Inhaltsverzeichnis

toc
Anzeige
academic_cap

Das Master-Studium Tourismus

Der Tourismus bezeichnet alle Prozesse und Strukturen, die im Kontext des Reisens relevant sind. Darunter fallen Transportinfrastrukturen des individuellen Personenverkehrs, das Gast- und Hotelgewerbe sowie Sparten der Freizeitwirtschaft. Das Master-Studium Tourismus vermittelt Kenntnisse und Methoden in den Bereichen allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Rechnungswesen, Steuerlehre und -recht, Managementmethoden sowie allgemeines Recht. Darauf aufbauend sind fachspezifische Disziplinen und Wissensgebiete wie Systemanalyse des Tourismus, internationale Tourismusmärkte, internationale Tourismuswirtschaft, strategisches Tourismusmanagement, Produktplanung im Tourismus, Kommunikation im Tourismus, Tourismusorganisation, strategisches Luftverkehrsmanagement, strategisches Hotelmanagement sowie strategisches Servicemanagement Teil der curricularen Ausbildung. Ferner bietet das Master-Studium Tourismus auch Schwerpunkte und Vertiefungsmöglichkeiten zum Beispiel in den Bereichen Destination Management, Sales and Distribution, Marketing, Spa and Wellness oder Sustainable Tourism.

Anzeige
Anzeige

Studiengänge

DE
Deutschland
25 Studiengänge
AT
Österreich
10 Studiengänge
CH
Schweiz
9 Studiengänge
FERN
Fernstudium
1 Fernstudiengang
Suche verfeinern
    Auswahl zurücksetzen
    Anzeige

    International Tourism & Event Management

    Hochschule Fresenius

    Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)

    International Tourism Management

    Fachhochschule Westküste, Hochschule für Wirtschaft und Technik

    Master of Arts | 4 Semester (Vollzeit)

    Master in Tourism & Hospitality Management

    EU Business School

    Master in Tourism & Hospitality Management | 3 terms (full-time)

    MBA in Leisure & Tourism Management

    EU Business School

    Master of Business Administration | 3 or 6 terms (part-time, full-time)

    Medien und Kommunikation

    SRH Berlin University of Applied Sciences

    Master of Arts | 4 Semester (Vollzeit)

    Tourism and Destination Management

    Hochschule Harz, Hochschule für angewandte Wissenschaften

    Master of Arts | 3 oder 4 Semester (Vollzeit)

    Tourismus

    Europäische Fernhochschule Hamburg

    Master of Arts | 18 bzw. 24 Monate (berufsbegleitend)

    Business Administration, Tourism

    Hochschule Luzern - Wirtschaft

    Master of Science | 4 Semester (berufsbegleitend)
    CH   Luzern

    Business Travel Management

    Hochschule Worms

    Master of Business Administration | 4 Semester (berufsbegleitend)
    DE   Worms

    Entrepreneurship & Tourismus

    MCI Management Center Innsbruck - Internationale Hochschule GmbH

    Master of Arts in Business | 4 Semester (Vollzeit)
    AT   Innsbruck
    Anzeige
    Anzeige
    book_bulb

    Typische Lehrveranstaltungen

    checklist_pen

    Voraussetzungen für das Master-Studium Tourismus

    Für ein Master-Studium im Bereich Tourismus ist in erster Linie ein Hochschulabschluss auf mindestens Bachelor-Niveau in Tourismus oder einer äquivalenten Wirtschaftswissenschaft von mindestens sechs Semestern Regelstudienzeit erforderlich. Master-Studiengänge, die eine Regelstudienzeit des Bachelor-Studiums von sieben Semestern verlangen, bieten in der Regel die Möglichkeit eines zusätzlichen, dem eigentlichen Master-Studium vorangehenden Semesters in dem weiterführende Aspekte des Tourismus gelehrt werden. Englischsprachige Master-Studiengänge im Bereich Tourismus erfordern einen Nachweis der Englisch-Kenntnisse durch gängige Zertifikate (TOEFL, IELTS, CAE). Neben diesen allgemeinen Kriterien können je nach Hochschule facheinschlägige Praktika und Motivationsschreiben erforderlich sowie örtliche Zulassungsbeschränkungen (NC nach Abschlussnote des Bachelor-Studiums) und Eignungsfeststellungsverfahren gegeben sein.

    briefcase

    Berufsaussichten nach dem Master-Studium Tourismus

    Absolventen und Absolventinnen des Master-Studiums Tourismus werden beruflich in allen Branchen tätig, die mittelbar oder unmittelbar mit dem Tourismus, dem Gastgewerbe oder der Freizeitwirtschaft zu tun haben. So werden Touristiker und Touristikerinnen bei Fluggesellschaften, Reiseveranstaltern und Reisevermittlern, bei Hotels und Hotelkonzernen, in Freizeitzentren und Erlebniswelten, auf Kreuzfahrtschiffen, in Wellnesseinrichtung, in Kurhotels und Bädern, in Destinationsagenturen, bei Kultur- und Sportevents, aber auch bei Unternehmensberatungen und Agenturen sowie Nichtregierungsorganisationen tätig. Zu den Aufgabengebieten von Absolventen und Absolventinnen des Master-Studiums Tourismus zählen die Produktentwicklung, die Kommunikation, der Vertrieb und vor allem das Management im Bereich Tourismus. In diesem Kontext sind Touristiker und Touristikerinnen für das Destinationsmanagement, das Business Travel Management und Mobility Management, das E-Business im Tourismus und weiteren Managementsparten verantwortlich.