Master Geographie 12 Studiengänge in der Schweiz

Master Geographie 12 Studiengänge in der Schweiz

Inhaltsverzeichnis

toc
Anzeige
academic_cap

Das Master-Studium Geographie

Die Geographie beschäftigt sich als interdisziplinäre Raumwissenschaft an der Schnittstelle von Natur-, Geistes- und Sozialwissenschaften zum einen mit der Geoökosphäre als physischem System, zum anderen mit gesellschaftlichen Ansprüchen an die Geosphäre und ihren Nutzungsweisen sowie mit den Wechselwirkungen zwischen Mensch und Umwelt bzw. Mensch und Geosphäre. Im Gegensatz dazu widmen sich die Geowissenschaften den physikalischen, chemischen und biologischen Aspekten des Systems Erde. Klassisch wird die Geographie in physische Geographie und Humangeographie bzw. Kulturgeographie unterteilt. Unter die physische Geographie fallen Disziplinen wie Biogeographie oder Geomorphologie, unter die Humangeographie zum Beispiel Sozialgeographie oder Wirtschaftsgeographie. Das Master-Studium Geographie bietet eine Reihe von Vertiefungen und Spezialisierungsmöglichkeiten wie zum Beispiel Geodatenanalyse, Management globaler Transformationsprozesse, Geographie der Großstadt oder geographische Entwicklungsforschung.

Anzeige
Anzeige

Studiengänge

DE
Deutschland
93 Studiengänge
AT
Österreich
11 Studiengänge
CH
Schweiz
12 Studiengänge
FERN
Fernstudium
0 Fernstudiengänge
Suche verfeinern
    Auswahl zurücksetzen
    Anzeige

    Geografie

    Pädagogische Hochschule Thurgau

    Lehramt an Schulen der Sekundarstufe I | 3 Semester (Vollzeit) | Lehramt
    CH  Kreuzlingen

    Geographie

    Universität Basel

    Ausserfakultäres Masterstudienfach | 4 Semester (Vollzeit)
    CH  Basel

    Geographie

    Universität Bern

    Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
    CH  Bern

    Geographie

    Universität Freiburg / Université de Fribourg

    Master of Science | 3 Semester (Vollzeit)
    CH  Freiburg CH

    Geography

    Universität Lausanne

    Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
    CH  Lausanne

    Geography

    Universität Zürich

    Master of Science (Major) | 3 Semester (Vollzeit)
    CH  Zürich

    Geography: General Geography

    Universität Zürich

    Master of Science | 3 Semester (Vollzeit)
    CH  Zürich

    Geography: Geographic Information Science and Systems

    Universität Zürich

    Master of Science (Major) | 3 Semester (Vollzeit)
    CH  Zürich

    Geography: Human Geography

    Universität Zürich

    Master of Science (Major) | 3 Semester (Vollzeit)
    CH  Zürich

    Geography: Physical Geography

    Universität Zürich

    Master of Science (Major) | 3 Semester (Vollzeit)
    CH  Zürich
    Anzeige
    Anzeige
    book_bulb

    Typische Lehrveranstaltungen

    checklist_pen

    Voraussetzungen für das Master-Studium Geographie

    Für ein Master-Studium im Bereich Geographie ist in erster Linie ein Hochschulabschluss auf mindestens Bachelor-Niveau in Geographie, Geowissenschaften oder einer äquivalenten Naturwissenschaft mit Raumbezug von mindestens sechs Semestern Regelstudienzeit erforderlich. Master-Studiengänge, die eine Regelstudienzeit des Bachelor-Studiums von sieben Semestern verlangen, bieten in der Regel die Möglichkeit eines zusätzlichen, dem eigentlichen Master-Studium vorangehenden Semesters in dem weiterführende Aspekte der Geographie gelehrt werden. Englischsprachige Master-Studiengänge im Bereich Geographie erfordern einen Nachweis der Englisch-Kenntnisse durch gängige Zertifikate (TOEFL, IELTS, CAE). Neben diesen allgemeinen Kriterien können je nach Hochschule facheinschlägige Praktika und Motivationsschreiben erforderlich sowie örtliche Zulassungsbeschränkungen (NC nach Abschlussnote des Bachelor-Studiums) und Eignungsfeststellungsverfahren gegeben sein.

    briefcase

    Berufsaussichten nach dem Master-Studium Geographie

    Die Berufsaussichten für Absolventen und Absolventinnen des Master-Studiums Geographie sind aufgrund der Vielfältigkeit der geographischen Zugangsweisen und damit einhergehend der Schwerpunktsetzungen nicht auf einen Hauptbeschäftigungsbereich zu reduzieren. Geographen und Geographinnen arbeiten beispielsweise in Entwicklungsorganisationen, im Ressourcenmanagement, im Landschafts- und Naturschutz, bei kommunalen, regionalen oder Bundesbehörden, in der Bauleit-, Kreis-, Landes-, Regional-, Stadt-, Verkehrs- oder Landesplanung, in der Logistik, in der Wirtschaftsförderung, in Tourismusbereich, in Bibliotheken und Archiven, in der Erwachsenenbildung, in der Immobilienwirtschaft, in Journalismus, in der Entsorgungswirtschaft, im Consulting, in der Öffentlichkeitsarbeit oder bei Verlagen. Ferner werden Geographen und Geographinnen, meist nach anschließender Promotion, auch in Forschung und Lehre an Fachhochschulen, Universitäten sowie öffentlichen und privaten Forschungseinrichtungen tätig oder arbeiten als Lehrer bzw. Lehrerin.