Master Regionalwissenschaften 141 Studiengänge

      Master Regionalwissenschaften 141 Studiengänge

      DE
      Deutschland
      112 Studiengänge
      AT
      Österreich
      9 Studiengänge
      CH
      Schweiz
      20 Studiengänge
      FERN
      Fernstudium
      0 Fernstudiengänge

      Inhaltsverzeichnis

      toc
      Anzeige
      academic_cap

      Das Master-Studium Regionalwissenschaften

      Die Regionalwissenschaften befassen sich mit gesellschaftlichen, kulturellen, historischen Aspekten spezifischer Regionen der Welt als auch mit der dort vorherrschenden Sprache bzw. Sprachen und ihrer Literatur. Teilweise ist auch die tagesaktuelle Politik der untersuchten Region Teil der curricularen Ausbildung. Grundsätzlich sind die Regionalwissenschaften stark interdisziplinär geprägt, jedoch lässt sich allgemein ein kulturwissenschaftlicher Grundansatz aus machen. Im Gegensatz zu den Regionalwissenschaften widmen sich die Philologien in erster Linie der Sprache und der Literatur, alle weiteren Aspekte einer Region rücken in den Hintergrund. Das Master-Studium Regionalwissenschaften bieten Schwerpunkte und Vertiefungsmöglichkeiten in zum Beispiel Europastudien, Kultur und Gesellschaft Afrikas, Chinastudien, interdisziplinäre Lateinamerikastudien, Nordamerikastudien, Osteuropastudien, Balkanstudien oder Cultural Differences and Transnational Processes.

      Anzeige
      Anzeige

      Studiengänge

      DE
      Deutschland
      112 Studiengänge
      AT
      Österreich
      9 Studiengänge
      CH
      Schweiz
      20 Studiengänge
      FERN
      Fernstudium
      0 Fernstudiengänge
      Suche verfeinern
        Auswahl zurücksetzen
        Anzeige

        African Studies

        Universität Basel

        Master of Arts | 4 Semester (Vollzeit)
        CH  Basel

        African Studies

        Universität Genf

        Master | 4 Semester (Vollzeit)
        CH  Genf

        African Verbal and Visual Arts

        Universität Bayreuth

        Master of Arts | 4 Semester (Vollzeit)
        DE  Bayreuth

        Afrikastudien / African Studies

        Universität Leipzig

        Master of Arts | 4 Semester (Vollzeit, Teilzeit)
        DE  Leipzig

        Afrikawissenschaften

        Humboldt-Universität zu Berlin

        Master of Arts | 4 Semester (Vollzeit)
        DE  Berlin

        Afrikawissenschaften

        Universität Wien

        Master of Arts | 4 Semester (Vollzeit)
        AT  Wien

        American History, Culture and Society

        Ludwig-Maximilians-Universität München

        Master of Arts | 4 Semester (Vollzeit)
        DE  München

        Asian Studies

        Universität Genf

        Master | 3 Semester (max. 4 Semester) (Vollzeit)
        CH  Genf

        Asien/Afrikastudien

        Humboldt-Universität zu Berlin

        Master of Arts | 4 Semester (Vollzeit)
        DE  Berlin

        Asienwissenschaften - Kunstgeschichte in Asien und im Orient

        Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

        Master of Arts | 4 Semester (Vollzeit)
        DE  Bonn
        Anzeige
        Anzeige
        book_bulb

        Typische Lehrveranstaltungen

        checklist_pen

        Voraussetzungen für das Master-Studium Regionalwissenschaften

        Für ein Master-Studium im Bereich Regionalwissenschaften ist in erster Linie ein Hochschulabschluss auf mindestens Bachelor-Niveau in einer spezifischen Regionalwissenschaft von mindestens sechs Semestern Regelstudienzeit erforderlich. Darüber hinaus kommen auch sozialwissenschaftliche, ethnologische, wirtschaftswissenschaftliche, philologische oder kulturwissenschaftliche Studiengänge infrage. Englischsprachige Master-Studiengänge im Bereich Regionalwissenschaften erfordern einen Nachweis der Englisch-Kenntnisse durch gängige Zertifikate (TOEFL, IELTS, CAE). Ferner sind in der Regel Sprachkenntnisse der betreffenden Region erforderlich. Neben diesen allgemeinen Kriterien können je nach Hochschule facheinschlägige Praktika und Motivationsschreiben erforderlich sowie örtliche Zulassungsbeschränkungen (NC nach Abschlussnote des Bachelor-Studiums) und Eignungsfeststellungsverfahren gegeben sein.

        briefcase

        Berufsaussichten nach dem Master-Studium Regionalwissenschaften

        Absolventen und Absolventinnen des Master-Studium Regionalwissenschaften werden in den unterschiedlichsten Branchen und Sektoren beruflich tätig, die in Beziehung zu der jeweiligen betrachteten Region stehen. Regionalwissenschaftler und Regionalwissenschaftlerinnen arbeiten beispielsweise in Institutionen für kulturelles Erbe, im Management von gesellschaftlicher und kultureller Diversität, im Projektdesign, im Projektmanagement, in der Organisationsforschung und Organisationsberatung. Aber auch die Entwicklungszusammenarbeit, der Kultur- und Medienbereich, der Tourismus sowie die Diplomatie sind potenzielle Tätigkeitsfelder. Ferner werden Absolventen und Absolventinnen auch im Museumswesen, im Archivwesen oder im Dokumentationswesen tätig oder übernehmen Lehraufgaben an weiterführenden und berufsbildenden Schulen sowie in der Erwachsenenbildung und Weiterbildung. Darüber hinaus steht Absolventen und Absolventinnen auch die Politikberatung, die Wirtschaftsberatung sowie die regionalwissenschaftliche Forschung und Lehre offen.