Master Nanowissenschaften und Nanotechnologie 25 Studiengänge

      Master Nanowissenschaften und Nanotechnologie 25 Studiengänge

      DE
      Deutschland
      21 Studiengänge
      AT
      Österreich
      2 Studiengänge
      CH
      Schweiz
      2 Studiengänge
      FERN
      Fernstudium
      0 Fernstudiengänge

      Inhaltsverzeichnis

      toc
      Anzeige
      academic_cap

      Das Master-Studium Nanowissenschaften und Nanotechnologie

      Die Nanotechnologie ist ein ingenieur- und naturwissenschaftlich geprägtes interdisziplinäres Forschungsfeld, das sich mit Objekten, Prozessen und Phänomenen beschäftigt, die sich in der Größenordnung unter hundert Nanometern zeigen. In dieser Größenordnung spielen zunehmend Oberflächeneffekte und quantenmechanische Effekte eine wichtige Rolle. Zu den konstituierenden Disziplinen der Nanotechnologie zählt die Clusterphysik, die Oberflächenphysik, die Oberflächenchemie, die Halbleiterphysik, die Chemie und Teilgebiete des Maschinenbaus. Neben ingenieur- und naturwissenschaftlichen Grundlagen und Methoden vermittelt das Master-Studium Nanotechnologie je nach Schwerpunktsetzung fachspezifisches Wissen in Nanoprozesstechnologie, Nanooptoelektronik, Lasertechnik, Photonik, Materialphysik, Mikro- und Nanoelektronik, Mikroproduktionstechnik, Nano- und Mikroprozesstechnik, Nanomaterialien, nanostrukturierte Biomaterialien, Nanomedizin, Nanodiagnostik, Nanobiowissenschaften sowie nanotechnologischen Anwendungen in der Lebensmitteltechnologie.

      Anzeige
      Anzeige

      Studiengänge

      DE
      Deutschland
      21 Studiengänge
      AT
      Österreich
      2 Studiengänge
      CH
      Schweiz
      2 Studiengänge
      FERN
      Fernstudium
      0 Fernstudiengänge
      Suche verfeinern
        Auswahl zurücksetzen
        Anzeige

        Material- und Nanowissenschaften

        Universität Innsbruck

        Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
        AT  Innsbruck

        Micro and Nano Systems

        Technische Universität Chemnitz

        Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
        DE  Chemnitz

        Micro Systems and Nano Technologies

        Hochschule Kaiserslautern

        Master of Engineering | 3 Semester (Vollzeit)
        DE  Kaiserslautern

        Micro- and Nanotechnologies

        Technische Universität Ilmenau

        Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
        DE  Ilmenau

        Mikro- und Nanosysteme

        ETH Zürich

        Master of Science | 3 Semester (Vollzeit)
        CH  Zürich

        Mikro- und Nanotechnik

        Hochschule München

        Master of Science | 3 Semester, 6 Semester (Vollzeit, Teilzeit)
        DE  München

        Nano-Science

        Eberhard-Karls-Universität Tübingen

        Master | 4 Semester (Vollzeit)
        DE  Tübingen

        Nanoelectronic Systems

        Technische Universität Dresden

        Master of Science | 4 oder 8 Semester (Vollzeit, Teilzeit)
        DE  Dresden

        NanoEngineering

        Universität Duisburg-Essen - Campus Duisburg

        Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
        DE  Duisburg

        Nanoscience

        Universität Kassel

        Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
        DE  Kassel
        Anzeige
        Anzeige
        book_bulb

        Typische Lehrveranstaltungen

        checklist_pen

        Voraussetzungen für das Master-Studium Nanowissenschaften und Nanotechnologie

        Für ein Master-Studium im Bereich Nanotechnologie ist in erster Linie ein Hochschulabschluss auf mindestens Bachelor-Niveau in Nanotechnologie, Nanostrukturtechnik, Physik, Chemie, Materialwissenschaften, Werkstoffwissenschaften oder einer äquivalenten Ingenieur- oder Naturwissenschaft von mindestens sechs Semestern Regelstudienzeit erforderlich. Master-Studiengänge, die eine Regelstudienzeit des Bachelor-Studiums von sieben Semestern verlangen, bieten in der Regel die Möglichkeit eines zusätzlichen, dem eigentlichen Master-Studium vorangehenden Semesters in dem weiterführende Aspekte der Nanotechnologie gelehrt werden. Englischsprachige Master-Studiengänge im Bereich Nanotechnologie erfordern einen Nachweis der Englisch-Kenntnisse durch gängige Zertifikate (TOEFL, IELTS, CAE). Neben diesen allgemeinen Kriterien können je nach Hochschule facheinschlägige Praktika und Motivationsschreiben erforderlich sowie örtliche Zulassungsbeschränkungen (NC nach Abschlussnote des Bachelor-Studiums) und Eignungsfeststellungsverfahren gegeben sein.

        briefcase

        Berufsaussichten nach dem Master-Studium Nanowissenschaften und Nanotechnologie

        Absolventen und Absolventinnen des Master-Studiums Nanotechnologie werden beruflich in industriellen Forschungs- und Entwicklungszentren, in Produktionsfirmen nanotechnologischer Produkte, in der Halbleiterindustrie, in der Beschichtungstechnik, in der chemischen Industrie, der Elektronikindustrie, in Maschinenbauunternehmen und bei Umweltbehörden und -verbänden tätig. Ferner arbeiten Ingenieure und Ingenieurinnen der Nanotechnologie in der Herstellung elektronischer Bauteile und Bauelementen wie Halbleiter oder Solarzellen, in der medizinischen Technik, bei Chipherstellern, in der Herstellung feinmechanischer und optischer Geräte der Mess-, Kontroll- und Navigationstechnik und in der pharmazeutischen Industrie. Außerdem bietet auch die Kunststoffverarbeitung, die Farben- und Lackindustrie, der Fahrzeugbau sowie der Luft- und Raumfahrzeugbau potenzielle Betätigungsfelder. Nanotechnologen und Nanotechnologinnen werden außerdem in Forschung und Lehre an Fachhochschulen und Universitäten tätig.