Event- und Kulturmanagement Fernstudium 12 Studiengänge

    Event- und Kulturmanagement Fernstudium 12 Studiengänge

    Fernstudium
    12 Studiengänge

    Inhaltsverzeichnis

    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige

    Ist dieses Studium das Richtige für mich?

    Überprüfe mit unserem Studienwahltest, ob Event- und Kulturmanagement das richtige Studium für dich ist.

    Typische Lehrveranstaltungen

    Beruf und Verdienstmöglichkeiten nach dem Studium Eventmanagement

    Ein Job in der Veranstaltungsbranche klingt abwechslungsreich und spannend. Den Berufsmöglichkeiten nach einem Bachelor-Fernstudium im Bereich Event- und Kulturmanagement sind quasi keine Grenzen gesetzt.

    (Open-Air-)Konzert, Hochzeit oder Messe - mögliche Arbeitsbereiche im Eventmanagement

    Absolvent/-innen haben nach dem Studium die Möglichkeit, zum Beispiel in einer Eventagentur den facettenreichen Beruf des Eventmanagers beziehungsweise der Eventmanagerin zu ergreifen und die Planung, Vorbereitung, Koordination, Organisation und Durchführung diverser ein- oder mehrtägiger (Groß-)Veranstaltungen (z.B. von Festivals, Konzerten, Sportevents, Hochzeiten oder Messen) zu übernehmen. Neben dem Einsatz in Agenturen, arbeiten viele Absolvent/-innen nach ihrem Studium auch auf Unternehmensseite. Sie richten dabei unter anderem Unternehmensfeiern aus und koordinieren Aspekte wie Location, Catering, Gästeliste und Programm. Auch Ausstellungen, Messe-Veranstaltungen oder Tourismus-Anbieter nehmen die Dienste von Eventmanager/-innen in Anspruch. Bei einer Sportveranstaltung oder einem Festival liegt neben der Event-Organisation auch ein großer Fokus auf dem Sponsoring, um welches sich das Eventmanagement - meist in Zusammenarbeit mit der Marketingabteilung - kümmert.

    Eventmanager/-innen haben grundsätzlich einen sehr aktiven Job und reisen oft, sind aber ebenso in Büros tätig. Zu ihren Zuständigkeitsbereichen zählen beispielsweise Produktpräsentationen, die Budgetierung, Finanzierung und Erfolgskontrolle von Events sowie Werbung, Marketing oder Public Relations.

    Die Arbeit als Kulturmanager/in bietet sich hingegen für all jene an, die eher im Kunst- und Kulturbereich tätig werden möchten. Kulturmanager/-innen sind entweder direkt bei Kulturzentren angestellt oder freiberuflich tätig. Ebenso können sie für eine Agentur arbeiten, die im Kulturbereich angesiedelt ist. Sie übernehmen im Team eines Kulturbetriebs verantwortungsvolle Tätigkeiten, u.a. im Management, und fungieren als Kontaktperson für Nutzer/-innen, Besucher/-innen sowie Dienstleistern und Dienstleisterinnen. Vor allem sind sie um die künstlerisch-ästhetischen und wirtschaftlichen Aspekte von Kulturprojekten bemüht und zusammen mit Eventmanager/-innen für die kulturell ausgerichtete Eventplanung zuständig. Einsätze in Vertrieb und Beratung sind nach dem Studium Eventmanagement ebenfalls denkbar.

    Verdienstmöglichkeiten nach dem Studium

    Die Höhe des potenziellen Gehalts von einem Eventmanager bzw. einer Eventmanagerin hängt von diversen Faktoren ab: Standort und Branche des Arbeitgebers, Schwerpunkte und Tätigkeiten im Studium und die individuelle Berufspraxis prägen das Einkommen eminent. Grundlegend liegt das Gehalt im Eventmanagement tendenziell im mittleren Bereich.

    Berufsbeispiele

    FAQ

    Was kann ich nach dem Eventmanagement-Fernstudium machen?

    Eine Karriere als Eventmanager/in kann in einer Eventagentur oder bei Veranstaltern von Festivals, Konzerten, Sportevents oder Messen beginnen. Hinzu kommen Einsatzbereiche in Marketing, Tourismus, Vertrieb und Beratung.

    Wie lange dauert das Eventmanagement-Fernstudium?

    Ein Eventmanagement-Studium dauert in etwa sechs bis sieben Semester (Regelstudienzeit Vollzeit-Fernstudium).

    Was macht man im Eventmanagement-Fernstudium?

    Neben wirtschaftlichem und wissenschaftlichem Fachwissen wird im Fernstudium Praxiswissen bezüglich Konzeption, Leitung, Vermarktung, Durchführung und Evaluierung von Veranstaltungen sowie dem Management von Sport- und Kulturzentren mittels Online-Vorlesungen vermittelt.

    Was kostet ein Eventmanagement-Fernstudium?

    Die Studiengebühren von einem solchen Fernstudium liegen im niedrigen bis mittleren dreistelligen Bereich pro Semester. Private Hochschulen verrechnen dagegen meist sogar mehrere tausend Euro.

    Ist es schwer, Eventmanagement zu studieren?

    Das Eventmanagement-Fernstudium wird dir besonders leichtfallen, wenn du aufgabenorientiert, flexibel und kommunikativ bist und über ein ausgeprägtes Organisationstalent verfügst. Überprüfe deine Eignung für das Eventmanagement-Fernstudium mit unserem Studienwahltest.

    • du durch dieses Fernstudium relevantes Fachwissen für eine Karriere im Eventbereich erhältst.
    • deine Karriereperspektiven und Einsatzmöglichkeiten durch ein Eventmanagement-Studium sehr vielseitig und vielversprechend sind.
    • du dir in diesem Studiengang die nötigen Kompetenzen aneignest, um aus konzeptionellen Ideen eine erfolgreiche Inszenierung und Realisierung von Veranstaltungen zu erarbeiten.