Anzeige
Master of Arts

Global Management and Communication

Informationsmaterial anfordern
Master
Hochschule
24, 36 oder 48 Monate
berufsbegleitend
Fernstudium

Das Master-Fernstudium

Der verbindende Ansatz des AKAD-Masterstudiengangs Global Management and Communication (M.A.) entspricht in höchstem Maße den Anforderungen aktueller Berufsfelder im höheren Management. Themen des Globalen Managements und der Internationalen Kommunikation werden eng miteinander verknüpft. Der Studiengang kombiniert modernes, internationales Management-Know-how mit interkultureller Kompetenz. Dadurch öffnen sich Ihnen beruflich neue spannende Felder in der Wirtschaft: Sie sind bestens auf künftige Führungspositionen bei international agierenden Unternehmen, Organisationen und Institutionen vorbereitet. Der Fernstudiengang „Global Management and Communication – Master of Arts“ beinhaltet vier aufeinander aufbauende Semester:

  • Semester 1: Neben Schlüsselqualifikationen (Methoden-, Selbst- und Sozialkompetenz) stehen u.a. folgende Schwerpunkte im 1. Semester auf dem Lehrplan: Globale Kommunikation, Interkulturelles Management und Wirtschaftsraum Europa.
  • Semester 2: Themenfelder wie „Global Economics“, Außenwirtschaftspolitik und Welthandel stehen hier im Fokus. Internationale Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftsethik runden die Inhalte des 2. Semesters ab.
  • Semester 3: Kernbereich sind zentrale (internationale) Managementthemen, dazu gehören u.a. Organisation und Unternehmensentwicklung, sowie Team Building unter Berücksichtigung interkultureller Aspekte.
  • Semester 4: Selbstständig erarbeiten Sie im 4. Semester unter Anwendung wissenschaftlicher Methoden eine Problemstellung aus einem gewählten Themenbereich und schließen mit dieser Master-Arbeit Ihr Fernstudium ab.

Perspektiven

In der globalisierten Wirtschaft von heute setzen Unternehmen vor allem bei Führungskräften und der Vergabe von Leitungspositionen zunehmend auf Mitarbeiter, die das Rüstzeug für das internationale Management bereits vorweisen. Die zukünftigen Global Player sollten daher nicht nur Wirtschaftskompetenzen und einschlägiges Fremdsprachen-Know-how mitbringen, sondern insbesondere auch die speziellen Zusammenhänge des internationalen Wirtschaftens verstehen sowie interkulturell agieren und kommunizieren können. Und genau diese Kompetenzkombination erwartet Sie im Master-Studiengang „Global Management and Communication“. Der integrative Ansatz entspricht in höchstem Maße den Anforderungen aktueller Berufsfelder im höheren Management. Themen des Globalen Managements und der Internationalen Kommunikation werden eng miteinander verknüpft. Damit sind Sie bestens auf künftige Führungspositionen bei international agierenden Unternehmen, Organisationen und Institutionen vorbereitet.

Studienplan und Studienschwerpunkte

1. Semester

  • Schlüsselqualifikationen für Studium und Beruf
  • Global Communication
  • Internationales Innovations management I (Internat. Projektmanagement)
  • Wirtschaftsraum EU
  • Interkulturelles Management ? Grundlagen
  • Intercultural Management ? Application

2. Semester

  • Internationale Volkswirtschaftslehre
  • The American economy
  • Corporate Governance
  • Internationales Innovations management II (Cross-Cultural Innovation)
  • Wirtschaftsethik und Wertmanagement

3. Semester

  • Organisation und Unternehmensentwicklung
  • Global Teambuilding and Diversity Management
  • Interkulturelle Kompetenz ? Organisationspsychologie und Konfliktmanagement
  • Interkulturelle Kompetenz ? Verhandlungsführung und Mediation
  • Interkulturelle Kompetenz ? Interkulturelles Trainingsprogramm

4. Semester und Spezialisierung

    Pflichtmodule

    • Master-Arbeit (Abschlussarbeit, Kolloquium)

    Ihre Vertiefungsmöglichkeiten

    • International Business Law
    • International Marketing and Sales
    • Wirtschaftsraum China
    • Wirtschaftsraum Hispanoamerika

    Zulassungsvoraussetzungen

    Bei Studienbeginn können Sie bereits einen Hochschulabschluss oder einen gleichwertigen Abschluss vorweisen. Der Studiengang erfordert sichere Sprachkenntnisse in Englisch auf der Niveaustufe C1 (sieben Jahre Schulenglisch oder ein Certificate in Advanced English). Bei Wahl der Spezialisierungsrichtung „Wirtschaftsraum Hispanoamerika“ sind zusätzlich Sprachkenntnisse in Spanisch auf der Niveaustufe B1 erforderlich.

    Studienbewerber ohne ökonomischen Hochschulabschluss müssen in einem Propädeutikum die notwendigen Kenntnisse erwerben. Das Propädeutikum kann studienbegleitend bis zur Wahl einer Spezialisierungsrichtung absolviert werden. Als ökonomisches Hochschulstudium wird ein Hochschulstudium bezeichnet, dessen ökonomischer Anteil mindestens 50 % beträgt.

    Falls Sie sich nicht sicher sind, welche Studienvariante für Sie beim Master „Global Management and Communication“ in Frage kommt, steht Ihnen selbstverständlich unsere kompetente AKAD-Studienberatung unter der Rufnummer 0711 81495-400 zur Verfügung.

    Zeitaufwand und Studiengebühren

    Sprintvariante 24 Monate

    • Monatliche Studiengebühren 479,– EUR
    • Gesamtstudiengebühren 11.496,– EUR

    Standardvariante 36 Monate

    • Monatliche Studiengebühren 359,– EUR
    • Gesamtstudiengebühren 12.924,– EUR

    Stretchvariante 48 Monate

    • Monatliche Studiengebühren 279,– EUR
    • Gesamtstudiengebühren 13.392,– EUR

    Prüfungsgebühren: 960,– EUR

    Ihre Seminarveranstaltungen:

    • Freiwillige Seminare: Orientierungswerkstatt 2 Tage, Fachseminar 5 Tage, Themenseminar 1 Tag, Online-Tutorium in ca. 3–5 Modulen à 2 Stunden
    • Pflichtveranstaltung: Kolloquium

    Studienbeginn: jederzeit

    Informationsmaterial

    Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter AKAD University und AKAD Weiterbildung anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

    Ich bitte um:
    Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

    Anbieter

    Die AKAD University gehört als erste private Fernhochschule Deutschlands heute zu den größten Bildungsanbietern im Fernstudium und ist gleichzeitig die größte private Hochschule in Baden-Württemberg. Als Bildungsträger bietet sie mehr als 80 berufsbegleitende Fernstudiengänge mit den Abschlüssen Bachelor, Master, MBA und Hochschulzertifikat in den Bereichen Wirtschaft & Management, Technik & Informatik, Kommunikation & Kultur sowie Gesundheit & Soziales.

    Die AKAD University hat das führende Studienangebot für die Vermittlung digitaler Kompetenzen und bietet seit Oktober 2019 darüber hinaus ein duales Studium mit Fokus auf digitale Fächer an. Die AKAD University sowie alle Studienangebote sind akkreditiert durch den Wissenschaftsrat, mit dem Siegel der in Deutschland zuständigen Stiftung Akkreditierungsrat sowie mit der Zulassung durch die ZFU (Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht).

    Das digitale AKAD-Fernstudienmodell ist speziell auf berufstätige Erwachsene ausgerichtet. Bei AKAD, dem Pionier im digitalen Fernstudium, kommen Berufstätige flexibel, individuell und effizient zum Abschluss – der Studienbeginn ist jederzeit möglich. Mit über 60 Jahren Erfahrung und über 66.000 erfolgreichen Absolventen ist die AKAD University der ausgewiesene Spezialist für das nebenberufliche digitale Fernstudium.

    Kontakt

    AKAD University und AKAD Weiterbildung

    Heilbronner Straße 86
    70191 Stuttgart
    Deutschland

    E-Mail: beratung@akad.de
    Tel.: 0711 81495-400