Master Entrepreneurship und Innovationsmanagement 86 Studiengänge

      Master Entrepreneurship und Innovationsmanagement 86 Studiengänge

      Deutschland
      63 Studiengänge
      Österreich
      12 Studiengänge
      Schweiz
      2 Studiengänge
      Fernstudium
      10 Studiengänge

      Inhaltsverzeichnis

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige

      Typische Lehrveranstaltungen

      Beruf und Verdienstmöglichkeiten nach dem Master-Studium Entrepreneurship/ Innovationsmanagement

      Die Arbeitswelt verlangt immer mehr nach Innovationen - innovative Geschäftsideen, innovative Unternehmen, innovative Unternehmensführung. Daher sind die Chancen auf Karriere mit dem Master-Studium Entrepreneurship/ Innovationsmanagement sehr gut. Studenten und Studentinnen können nach ihrem Master beispielsweise Jobs als Führungskraft/ in Führungspositionen in Unternehmen einnehmen oder als Fachkraft für das Innovationsmanagement und die Unternehmensentwicklung zuständig sein.

      Absolvent/-innen können ihr Fachwissen aber auch für die Gründung ihres eigenen Unternehmens (Start-up) nutzen. Abgesehen von Neugründungen von Start-ups können sie aber auch bestehende Unternehmen übernehmen. In beiden Fällen wären sie dann selbst Unternehmer/-innen. Ein Job in der Projektleitung oder in der Strategie-Beratung ist ebenfalls denkbar. Auch in den Bereichen Produktion und Einkauf sowie im Marketingfeld können Absolvent/-innen Jobs finden.

      Nach dem Master-Studium sind die ehemaligen Studierenden in jedem Fall dafür zuständig, Innovationsprozesse voranzutreiben, Unternehmen oder Produkte beständig weiterzuentwickeln, sie innovativ zu gestalten oder zu führen/managen.

      Dabei ist es immer wichtig, sich in Konsument/-innen hineinversetzen zu können und einen Blick dafür zu haben, wie Märkte in Zukunft aussehen können und welche Auswirkungen das haben könnte. Das Gehalt im Feld Innovationsmanagement/ Entrepreneurship ist tendenziell hoch.

      Berufsbeispiele

      FAQ

      Was kann ich nach dem Studium Entrepreneurship/ Innovationsmanagement machen?

      Nach dem Master-Studium kann ein Start-up gegründet werden, ein Unternehmen übernommen/geleitet oder generell eine Führungsposition übernommen werden. Aber auch im Feld Unternehmensentwicklung/ Innovationsmanagement kann Arbeit gefunden werden.

      Wie lange dauert das Studium Entrepreneurship/ Innovationsmanagement?

      Der Master hat eine Regelstudienzeit von drei bis vier Semestern.

      Was macht man im Entrepreneurship/ Innovationsmanagement-Studium?

      Man erlernt Studieninhalte aus den Bereichen Projektmanagement, Finanzen, Organisations- und Personalentwicklung, Gesprächsführung, Change Management und Innovationsstrategien. Aber auch Englisch-Kurse sind oft vorgesehen.

      Was kostet ein Entrepreneurship/ Innovationsmanagement-Studium?

      In Master-Studiengängen liegen die Kosten meistens im niedrigen bis mittleren dreistelligen Bereich pro Semester, manchmal muss jedoch auch nur ein Semesterbeitrag gezahlt werden. An Privatuniversitäten belaufen sich die Gebühren auf mehrere tausend Euro pro Semester. 

      Ist es schwer, Entrepreneurship/ Innovationsmanagement zu studieren?

      Das Studium Entrepreneurship/ Innovationsmanagement wird dir besonders leicht fallen, wenn du unternehmerisch denkst, kreativ sowie strukturiert bist und lösungsorientiert arbeitest. Überprüfe deine Eignung für das Studium Entrepreneurship/ Innovationsmanagement mit unserem Studienwahltest.

      • du für Innovation, neue Wege und neue Ideen brennst.
      • du eventuell sogar dein eigenes Unternehmen (Start-up) gründen willst.
      • du den Markt von morgen mitgestalten willst.